Montag, 30.03.2020 – Sehr geehrte Eltern,
der hier angehängte Brie (hier kliecken) enthält wichtige Informationen für Sie. „Technische Probleme“ ließen es leider nicht zu, dass Sie den Brief mit meiner Unterschrift erhalten. Ich hoffe auf Ihr Verständnis.

Freundliche Grüße
Im Auftrag

Angelika Zachrai, R
(Schulleiterin)

Montag, 23.03.2020 – Sehr geehrte Eltern,
die erste Woche der „Aussetzung des Schulbetriebs“ liegt nun hinter uns mit all ihren Einschränkungen/Umstellungen unseres gewohnten Alltags, mit Sorgen und Nöten in unseren Familien.

Dennoch erhielt ich immer wieder hoffnungsvolle E-Mails von den Kindern und von Eltern, die mir auch Positives rückmeldeten, das lässt hoffen und dankbar sein.

Außerdem ist es doch sehr wohltuend, dass uns die Sonne jeden Tag aufs Neue scheint und wir uns wenigstens an der frischen Luft bewegen können, wenn auch ein kalter Wind weht.

Darüber hinaus hoffe ich, dass doch alle Familien weitgehend gesund und wohlauf sind. Schön zu lesen ist ebenfalls, dass die Arbeitgeber doch etlichen Eltern ermöglichen, im Home-Office zu arbeiten. Schreiben Sie mir aber bitte, wenn sich an Ihrer beruflichen Situation etwas ändert und sie wider Erwarten doch die Notbetreuung in Anspruch nehmen müssen. Dann übersende ich Ihnen das notwendige Anmeldeformular.

Mit dieser E-Mail sende ich Ihnen auch Tipps (einfach hier auf diesen Text klicken) von Frau Sälzer, die ihre Kinder fast zwei Jahre im Homeschooling in den USA unterrichtete. Vielleicht/hoffentlich ist dies für die eine oder andere Familie hilfreich, etwas aus der Praxis einer Mutter von drei Kindern zu lesen und dem Umgang mit einer solchen Situation. Diesbezüglich ist Frau Sälzer sozusagen die einzige „Eltern-Expertin“ an unserer Schule. Dafür danke ich ihr sehr.

Ihnen und Ihrer Familie wünsche ich weiterhin alles Gute und Gesundheit, Mut und Zuversicht und für alle, die es wünschen: Gottes Segen.

Mit den Worten des Dalai Lama möchte ich für heute schließen: „Die schwierigste Zeit in unserem Leben ist die beste Gelegenheit, innere Stärke zu entwickeln.“

Freundliche Grüße
Im Auftrag

Angelika Zachrai, R
(Schulleiterin)

Samstag, 21.03.2020 – Sehr geehrte Eltern,
hiermit bitte ich Sie, das angehängte Schreiben (hier klicken) sehr sorgfältig zu lesen und für sich zu prüfen. Bitte melden Sie mir umgehend zurück, wie Sie sich entscheiden, spätestens aber bis morgen (Sonntag, 22. März 2020) 12.00 Uhr.
Vielen herzlichen Dank. Auch heute möchte ich nicht versäumen, Ihnen zu wünschen, dass Sie und Ihre Familien gesund bleiben.

Freundliche Grüße
Im Auftrag

Angelika Zachrai, R
(Schulleiterin)

Freitag, 20.03.2020 – Sehr geehrte Eltern,
in der Anlage finden Sie ein dringliches Anschreiben des Amtsleiters, Staatliches Schulamt, Weilburg, welches ich Sie bitte, sehr sorgfältig zu lesen und ebenso zu beachten.
Vielen Dank. Ich wünsche Ihnen, auch im Namen des Kollegiums, alles Gute und Gesundheit für Sie und Ihre Familie.

Freundliche Grüße
Im Auftrag
Angelika Zachrai, R
(Schulleiterin)

 

Montag, 17.03.2020 – Sehr geehrte Eltern,

meinen Elternbrief von soeben ließ ich Ihnen auch über die Klassen-Whatsapp-Gruppen zukommen, sicherheitshalber aber auch noch einmal auf diesem Wege.

Bitte prüfen Sie gründlich, inwieweit diese Erweiterung des Berufskreises neben derjenigen von gestern auf Sie als Eltern zutrifft und geben mir Rückmeldung, damit ich Ihnen das Formular für Ihren Arbeitgeber zusenden kann, vielen Dank.

 

Für die Eltern der Klasse 1 ist wichtig, das Sie, um in IServ zu gelangen, den Vornamen.Nachnamen eingeben und das Passwort, wie gestern verteilt. Das Passwort gilt ebenso für Zahlenzorro und Antolin. Sollte Ihr Kind mehrere Vornamen besitzen, so wird im Benutzernamen „nur“ der erste Vornamen verwendet.

Herr Biermann erstellte dankenswerterweise noch eine Anleitung, die Ihnen zeigt, wie IServ-E-Mails auf den privaten Account weitergeleitet werden können.

Freundliche Grüße
Im Auftrag

Angelika Zachrai, R
(Schulleiterin)

 

Elternbrief

Anleitung zur Weiterleitung der E-Mails in IServ

Anschreiben des Amtsleiters, Staatliches Schulamt

Comments are closed.